Die besten Zweitwagenversicherungen im Vergleich!

Asstel Zweitwagenversicherung

Asstel Logo
Vorteile
  • Einstufung mindestens SF 2
  • Auch Samstag erreichbar
  • Optionaler Rabattschutz
Nachteile
  • Ausschluss von Sonderzubehör im Tarif Basis
  • Marderbiss im Tarif Basis nicht versicherbar
  • Nicht alle Tierarten eingeschlossen
  • Kurze Zeiträume bei Neuwerterstattung
  • Generell keine Kaufpreiserstattung
Bewertung
  1. Haftpflichtversicherung 65%

  2. Teilkasko 60%

  3. Vollkasko 70%

  4. Kundenservice 80%

  5. Fazit: Ein Versicherer für preisbewusste

    okay

Testsiegel: Asstel Zweitwagenversicherung
Aktuelle Testergebnisse

Bei der Asstel handelt es sich um den Direktversicherer der Gothaer Versicherungsgruppe mit Sitz in Köln. Die Asstel agiert seit 1997 im Markt und betreut über 500.000 Kunden. Mit Ausnahme privater Krankenvollversicherungen bietet der Versicherer das gesamte Produktspektrum für private Haushalte. Alle Versicherer im Vergleich unter: Zweitwagenversicherung

Die Webseite der Asstel

Die Asstel Tarife für Zweitwagen

Für den Abschluss der Zweitwagenversicherung stehen drei Tarife zur Auswahl, Basis, Plus und Komfort. Diese Tarife unterscheiden sich nicht in den Leistungen der Haftpflichtversicherung, sondern ausschließlich in der Teilkaskoversicherung und der Vollkaskoversicherung. Die Einstufung des Zweitwagens erfolgt bei der Asstel im ungünstigsten Fall in der Schadensfreiheitsklasse 2, sofern keine höhere SF-Einstufung möglich ist. Der Tarif Basis ist europaweit mit Ausnahme von Russland, Weiß-Russland und der Ukraine gültig. Die Tarife Plus und Komfort haben europaweit ohne Einschränkung Bestand.

Der Rabattschutz kann für alle drei Tarifvarianten gesondert in den Vertrag mit einbezogen werden.

LeistungDetails
HaftpflichtIn der Haftpflichtversicherung gilt in allen drei Tarifen eine maximale Leistung in Höhe von 8 Millionen Euro pro geschädigte Person und Schadensereignis. Die Mallorca-Police, die Absicherung bei Leihwagennutzung im Ausland, ist Bestandteil aller Tarifvarianten.
TeilkaskoDer Basistarif beschränkt Unfälle mit Tieren rein auf Haarwild, die Tarife Plus und Komfort erweitern die Tierarten auf Hunde, Pferde, Schafe, Kühe und Ziegen. Sonderausstattung wird im Basistarif generell nicht ersetzt, in den beiden anderen Tarifen beitragsfrei bis maximal 5.000 Euro, jedoch 13 Prozent des Fahrzeugwertes. Darüber hinaus gehendes Zubehör kann gegen Mehrbeitrag versichert werden. Die Regulierung von Schäden durch Marderbisse entfällt im Basistarif komplett, der Tarif Plus ersetzt den Schaden selbst. Nur im Komforttarif sind Folgeschäden bis 3.000 Euro mitversichert.

Die Neuwerterstattung ist nach Tarif gestaffelt:

  • Tarif Basis: 6 Monate nach Erstzulassung
  • Tarif Plus: 12 Monate nach Erstzulassung
  • Tarif Komfort: 18 Monate nach Erstzulassung

Eine Kaufpreisentschädigung für gebrauchte Fahrzeuge findet keine Anwendung. Positiv, aber inzwischen bei fast allen Versicherern üblich, ist der Wegfall der Selbstbeteiligung bei Glasreparaturen.

VollkaskoDie Vollkasko bietet keine Alleinstellungsmerkmale, sondern deckt nur die üblichen Vollkaskoschäden, selbst verursacht oder durch Vandalismus erzeugt, ab.

Optional kann ein Werkstattservice in den Vertrag eingeschlossen werden. Dabei ist die Dauer der Mietwagennutzung auch bei längerem Werkstattaufenthalt auf sieben Tage beschränkt.

KundenserviceDie Asstel steht ihren Kunden zwar nicht an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung, aber zumindest an sechs Tagen. Das Unternehmen ist Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 7 Uhr und 20 Uhr erreichbar, Samstag in der Zeit zwischen 8 Uhr und 16 Uhr. Alternativ stehen natürlich noch Fax oder E-Mail für Anfragen zur Verfügung. Darüber hinaus bestehen keine gesonderten Serviceleistungen.

Leistungen im Überblick

  • Versicherungssumme 100 Millionen Euro, maximiert auf 8 Millionen Euro pro geschädigte Person und Schadensereignis.
  • Mallorca-Police ohne Aufpreis Bestandteil des Vertrages.
  • Neuwertentschädigung bis zu 18 Monate nach Erstzulassung möglich
  • Sonderausstattung nur in den Tarifen Plus und Komfort bis 5.000 Euro mitversichert.
  • Schäden aus Unfällen mit Tieren auf Tierarten je nach Tarif beschränkt.
  • Folgeschäden aus Marderbissen nur im Tarif Komfort bis 3.000 Euro abgedeckt.
  • Im Basistarif entfällt die Leistung bei Marderbissen komplett.

FAQ zur Asstel Zweitwagenversicherung

  • Wie stuft Asstel meinen Zweitwagen ein?
    Die VHV stuft den Zweitwagen, sofern noch kein Schadensfreiheitsrabatt besteht, in der Klasse SF 2 ein. Es bestehen darüber hinaus keine besonderen Einstufungskriterien.
  • Was passiert mit dem Zweitwagen-Schadensfreiheitsrabatt, wenn ich kündige?
    Der Schadensfreiheitsrabatt wird auf die neue Gesellschaft übertragen, jedoch wird die tatsächliche, von SF ½ ausgehende SF-Klasse dem nachfolgenden Versicherer mitgeteilt.
  • Was passiert bei Tierbissschäden?
    Tierbissschäden sind generell nicht allgemein versichert, sondern auf Marderbissschäden beschränkt. Der Tarif Basis schließt den Versicherungsschutz jedoch generell aus. Der Tarif Plus leistet nur für den reinen Bissschaden. Sollen Folgeschäden bis zu einer Höhe von 3.000 Euro mit abgesichert sein, ist dies nur im Komforttarif möglich.

Top & Flop: Vor- und Nachteile der Asstel

  • Einstufung erfolgt in SF 2, nicht gemäß Zweitwagenregelung in der SF-Klasse ½.
  • Telefonischer Service steht auch Samstag zur Verfügung.
  • Rabattschutz kann optional eingeschlossen werden.
  • Ausschluss von Sonderzubehör im Tarif Basis, in den Tarifen Plus und Komfort bis 5.000 Euro, ohne Mehrbeitrag maximal 13 Prozent des Fahrzeugwertes.
  • Ausschluss von Marderbiss im Tarif Basis, kein genereller Tierbissschaden auch im Tarif Komfort versicherbar.
  • Tierunfälle im Basistarif auf Haarwild beschränkt, in den anderen Tarifen nicht alle Tierarten eingeschlossen.
  • Neuwerterstattung maximal auf 18 Monate begrenzt (Tarif Komfort), im Basistarif 6 Monaten, im Tarif Plus 12 Monate.
  • Der Einschluss einer Kaufpreiserstattung ist generell nicht möglich.

Kontakt

KontaktartDetails
AnschriftAsstel ProKunde Versicherungskonzepte GmbH
Berlin-Kölnische Allee 2 – 4
50969 Köln
eMailinfo@asstel.de
Kontaktformularhttps://www.asstel.de/applications/fr/kontakt/Wizardfr-kontakt-10.do
Telefon0221 – 967 767 5
Fax0221 – 967 710 0

Fazit zum Test

Testergebnis: Asstel Zweitwagenversicherung Der Basistarif ist generell nur für Fahrzeuge geeignet, für die weder eine Teilkasko- noch Vollkaskoversicherung gewünscht wird. Die Basisabdeckung fällt extrem schlank aus. Obwohl die Asstel auch zwei höherwertige Tarife anbietet, können diese im Vergleich nicht überzeugen. Die maximale Versicherungssumme von 8 Millionen Euro bei Personenschäden pro Person und Schaden gilt bei Mitbewerbern als Untergrenze. Die Restriktionen im Bereich der Fahrzeugversicherung sind auch im Komforttarif zu groß, als dass hier von einem umfangreichen und umfassenden Versicherungsschutz gesprochen werden kann.

Inhaltsverzeichnis

Details zur Asstel Zweitwagenversicherung
Deckungssumme (Haftpflicht)100 Millionen Euro (pauschal)
Deckungssumme (Personenschäden)8 Millionen Euro pro geschädigte Person und Schadensereignis
RabattschutzOptional
Schäden durch TierartenNur eingeschränkter Schutz für ausgewählte Tierarten
Folgeschäden TierbissNur Marderbiss im Tarif Komfort bis 3.000 Euro
MallorcapoliceJa
Neupreiserstattung (Totalschaden / Diebstahl)Ja, im Basistarif 6 Monate, im Tarif Plus 12 Monate, im Tarif Komfort 18 Monat
KaufpreiserstattungNein
RestwerterstattungJa, standard 14 Monate nach Kauf, gegen Mehrbeitrag auf 24 Monate ausdehnbar
Fahrzeugzubehör mitversichertJa, bei Plus und Komfort bis 5.000 EUR (max. 13% des Fahrzeugrestwertes)
Parkschäden versichertOptional
Freie Werkstattwahln/a
Ergänzung durch zusätzliche BausteineJa
Verzicht auf Einwand grober FahrlässigkeitJa (nicht im Basistarif)
ServiceMontag bis Freitag von 7 Uhr bis 20 Uhr. Samstag von 8 Uhr bis 16 Uhr.
nach oben