Die besten Zweitwagenversicherungen im Vergleich!

DEVK Zweitwagenversicherung

DEVK Logo
Vorteile
  • Hohe Absicherung bei Personenschäden
  • Lange Fristen für Neuwerterstattung
  • Schäden durch alle Tiere versicherbar
  • Einschluss der Mallorca-Police durchgängig
  • Preisnachlass bei Werkstattbindung
Nachteile
  • Ausschluss von Tierbissschäden im Tarif Aktiv
  • Kein Rabattschutz bei Aktiv und Komfort
  • Keine Kaufpreiserstattung bei Aktiv
Bewertung
  1. Haftpflichtversicherung 95%

  2. Teilkasko 80%

  3. Vollkasko 80%

  4. Kundenservice 100%

  5. Fazit: gute Lösung

    gut

Testsiegel: DEVK Zweitwagenversicherung
Aktuelle Testergebnisse
04/2014 - Reader 's Digest European Trusted Brands
08/2013 - KUBUS-Studie der Unternehmensberatung MSR
12/2013 - Finanztest
04/2013 - FOCUS-MONEY
11/2012 - €uro am Sonntag
11/2012 - €uro am Sonntag
01/2011 - MSR Consulting
07/2011 - TÜV Saarland
10/2011 - Reader 's Digest European Trusted Brands
05/2011 - FOCUS-MONEY

Die DEVK, die Eisenbahnerversicherung, zählt mit rund vier Millionen Versicherten zu Deutschlands größten Versicherern. Das Unternehmen agiert als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit und ist anerkannte Selbsthilfeeinrichtung der Deutsche Bahn AG. Die Öffnung für Nicht-Eisenbahner fand erst in den siebziger Jahren statt, um weiteres Wachstum zu generieren. Die DEVK teilt sich in die DEVK HUK, den Sachversicherer und die DEVK Lebensversicherung auf. Sämtliche Anbieter finden Sie in unserem großen Zweitwagenversicherung Vergleich.

Die Webseite der DEVK

Die DEVK Tarife für Zweitwagen

Die DEVK Zweitwagenversicherung ermöglicht unter bestimmten Voraussetzungen eine bessere Einstufung für den Zweitwagen als nur SF ½.

  • Besteht bereits eine KFZ-Versicherung bei der DEVK, der jüngste Fahrer ist mindestens 23 Jahre alt und es ist bereits ein Fahrzeug mit der Schadensfreiheitsklasse vier oder besser versichert, erfolgt eine Tarifierung in der SF 4.
  • Bestand in den letzten beiden Jahren eine schadenfreie Mopedversicherung bei der DEVK, wird der Zweitwagen in der SF-Klasse 2 eingestuft.
  • Verfügt der Versicherungsnehmer oder seine Eltern über weitere Verträge bei der DEVK in mindestens vier unterschiedlichen Sparten ohne KFZ, erfolgt ebenfalls eine Tarifierung in SF 2.
  • Ist keines der Kriterien erfüllt, greift bei der erstmaligen Versicherung eines Zweitwagens die Zweitwagenregelung mit SF ½.

Für die Autoversicherung stehen drei Tarifvarianten,

  • Aktiv
  • Komfort
  • Premium

zur Auswahl.

Diese unterscheiden sich in der Leistung und damit zwangsläufig auch im Preis. Vor dem Hintergrund des sehr übersichtlichen Versicherungsschutzes in der Fahrzeugversicherung im Tarif Aktiv sollte dieser nur Anwendung finden, wenn der Fahrzeugbesitzer nur eine Haftpflichtversicherung benötigt. Obwohl der Premium-Tarif bereits eine sehr umfangreiche Absicherung bietet, können die Versicherungsnehmer noch zahlreiche weitere Bausteine optional mit einschließen. Dazu zählen unter anderem

  • Auslandsschutzbrief
  • Rabattschutz
LeistungDetails
HaftpflichtDie Versicherungssumme beträgt 100 Millionen Euro. Dabei ist die Leistung bei Personenschäden abhängig vom Tarif gestaffelt.

  • Aktiv: Maximal 8 Millionen Euro je Person und Schadensereignis
  • Komfort: Maximal 10 Millionen Euro je Person und Schadensereignis
  • Premium: Maximal 12 Millionen Euro je Person und Schadensereignis

Die Mallorca-Police ist fester Bestandteil aller Tarifvarianten. Die Tarife Komfort und Premium bieten darüber hinaus auch einen Eigenschadenschutz. Der Premiumtarif beinhaltet unter anderem auch einen Rabattretter ab der Schadensfreiheitsklasse 35.

TeilkaskoDie Teilkaskoversicherung im Rahmen der DEVK Zweitwagenversicherung zeigt, weshalb der Tarif Aktiv im Kaskobereich eher uninteressant ist. Im Zusammenhang mit Tierschäden ist die Leistung auf Schäden durch Haarwild begrenzt. Die Tarife Premium und Komfort dehnen Tierschäden auf alle Tierarten aus. Folgeschäden durch Tierbisse sind gänzlich vom Versicherungsschutz ausgenommen. Bei Glasreparaturen durch einen DEVK-Vertragspartner entfällt eine vereinbarte Selbstbeteiligung komplett bei allen Tarifen.

Bei der Kaufpreis-, respektive Neupreisentschädigung staffelt die DEVK bezüglich der Dauer nach Kaufdatum oder Erstzulassung nach Tarif:

  • Aktiv: Keine Kaufpreisentschädigung, bis 3 Monate Neupreisentschädigung
  • Komfort: bis 6 Monate Kaufpreisentschädigung, bis 12 Monate Neupreisentschädigung
  • Premium: bis 12 Monate Kaufpreisentschädigung, bis 24 Monate Neupreisentschädigung
VollkaskoDie Mitversicherung von Sonderzubehör staffelt sich ebenfalls nach Tarif in 5.000 Euro (Aktiv), 10.000 Euro (Komfort) und 15.000 Euro (Premium). Die Tarife Komfort und Premium leisten darüber hinaus eine Neupreisentschädigung bei Radiodiebstahl und bieten Schutz für Fähr-spezifische Risiken wie Überspülen oder Untergang. Im Premiumtarif ist darüber hinaus noch Reifenschutz mitversichert. Die Option Kasko mobil führt bei Verzicht der freien Werkstattwahl zu einem Beitragsnachlass in der Kaskoversicherung.
KundenserviceDa es sich bei der DEVK um eine Serviceversicherung handelt, stehen in erster Linie die Agenturen als Ansprechpartner zur Verfügung. Für telefonischen Kontakt steht das Unternehmen unter einer 0800-Rufnummer zur Verfügung, macht aber keine Aussagen über die Erreichbarkeit. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Schadensabwicklung bei der DEVK sehr zügig verläuft.

Leistungen im Überblick

  • Bis zu 8, 12, respektive 15 Millionen Euro Leistung bei Personenschäden.
  • Komfort- und Premiumtarif schließen Folgeschäden bei Marderbissen mit ein.
  • Mallorca-Police in allen Tarifen enthalten.
  • Bessere SF-Einstufung nur bei bestimmten Kriterien
  • Neupreisentschädigung bis zu 24 Monate nach Erstzulassung
  • Kaufpreisentschädigung bis zu 12 Monate nach Kauf.
  • Einschluss des Rabattschutzes in den Tarifen Aktiv und Komfort nicht möglich.
  • Schäden durch alle Tiere in den Tarifen Komfort und Premium versichert.

FAQ zur DEVK Zweitwagenversicherung

  • Wie ist die Zweitwageneinstufung bei der DEVK?
    Die DEVK stuft den Zweitwagen, sofern noch kein Schadensfreiheitsrabatt besteht, in der Klasse SF ½ ein. Ist der Versicherungsnehmer allerdings bereits Kunde der DEVK, der jüngste Fahrer älter als 23 und das Fahrzeug wird nur vom Versicherungsnehmer oder dessen Partner genutzt, erfolgt eine Tarifierung in der SF-Klasse 4. Die SF-Klasse 2 greift, wenn zwei Jahre lang unfallfrei ein Moped versichert war oder Verträge in mindestens vier Sparten vorhanden sind.
  • Was passiert mit dem Zweitwagen-Schadensfreiheitsrabatt, wenn ich kündige?
    Der Schadensfreiheitsrabatt wird auf die neue Gesellschaft übertragen.
  • Was passiert bei Tierbissschäden?
    Der Tarif Aktiv leistet gar nicht. Direkte Schäden werden in den Tarifen Komfort und Premium grundsätzlich übernommen. Folgeschäden sind in der Absicherung gestaffelt. Im Tarif Komfort ersetzt das Unternehmen bis zu 1.000 Euro, im Premiumtarif bis zu 3.000 Euro.

Top & Flop: Vor- und Nachteile der DEVK

  • Hohe Absicherung bei Personenschäden, im Premiumtarif bis zu 12 Millionen Euro.
  • Neuwerterstattung bis zu 24 Monate ab Erstzulassung respektive Kaufvertrag im Premiumtarif.
  • Ausdehnung der Tierklausel bereits ab Komforttarif auf alle Tiere.
  • Einschluss der Mallorca-Police in allen Tarifen
  • Verzicht auf die freie Wahl einer Werkstatt wird mit Nachlass auf die Kaskoprämie honoriert.
  • Ausschluss von Tierbissschäden im Tarif Aktiv.
  • Rabattschutz ist in den Tarifen Aktiv und Komfort nicht möglich. Dieser kann nur im Premiumtarif optional eingeschlossen werden.
  • Keine Kaufpreiserstattung im Tarif Aktiv. Im Premiumtarif wird der Kaufpreis nur bis zu 12 Monate nach Erwerb erstattet.

Kontakt

KontaktartDetails
AnschriftRiehler Straße 190
50735 Köln
eMailinfo@devk.de
Kontaktformularhttps://www.devk.de/ebusformulare/formularAnwendung.html?execution=e1s1
Telefon0800 4 757 757 oder 0800 4 858 858

Fazit zum Test

Testergebnis: DEVK ZweitwagenversicherungDie Tarifvariante Aktiv ist nur empfehlenswert, wenn eine Kaskoversicherung nicht gewünscht ist. Der Tarif Komfort bietet eine solide Absicherung, allerdings fällt negativ ins Gewicht, dass ein Rabattschutz nur über den Premiumtarif abgesichert werden kann. Folgeschäden durch Tierbisse sind recht dünn abgesichert. Dennoch bietet bereits der Komforttarif ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei der Bewertung fallen allerdings alle drei Tarife in das Gewicht, womit der umfangreiche Versicherungsschutz des Premiumtarifs durch die schwachen Kaskobedingungen des Tarif Aktiv wieder relativiert werden.

Inhaltsverzeichnis

Details zur DEVK Zweitwagenversicherung
Deckungssumme (Haftpflicht)100 Millionen Euro (pauschal)
Deckungssumme (Personenschäden)8 Millionen Euro pro Person und Schadensereignis im Tarif Aktiv, 10 Millionen Euro im Tarif Komfort, im Premiumtarif bis 12 Millionen Euro
RabattschutzJa (nur im Tarif Premium)
Schäden durch TierartenJa (außer im Tarif Aktiv)
Folgeschäden TierbissJa (Tarif Komfort bis 1000 Euro, Premium bis 3.000)
MallorcapoliceJa
Neupreiserstattung (Totalschaden / Diebstahl)Ja (Im Tarif Aktiv 3 Monate bei Neuwert, im Komforttarif 12 Monate, im Premiumtarif 24 Monate nach Erstzulassung. )
KaufpreiserstattungJa (Kaufpreiserstattung entfällt im Aktiv, Komfort bis 6 Monate, Premium bis 12 Monate.)
RestwerterstattungJa
Fahrzeugzubehör mitversichertJa (bis 5.000 € bei Aktiv, 10.000 € bei Komfort, 15.000 € Premium)
Parkschäden versichertOptional
Freie WerkstattwahlJa
Ergänzung durch zusätzliche BausteineJa
Verzicht auf Einwand grober FahrlässigkeitJa
ServiceKeine Angabe für Service-Nummer, Agenturen entsprechend der Öffnungszeiten.
nach oben